3. HITT 2015 4. bis 6. September 2015

Blog

Neueste Artikel

Vielen Dank unseren fleißigen freiwilligen Helfer_innen!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die bei der HITT 2015 geholfen haben. Auch für die Ausrichtung der HITT-Afterworkshopparty ganz herzlichen Dank.

Noch Plätze frei beim HansePlansch!

Letztes Jahr beim Abschlussplenum hatte ich, Hotte, herumgefragt, wer denn Interesse hätte, gemeinsam baden zu gehen, wenn wir im Rahmen der HITT so etwas als exklusive Veranstaltung (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) anbieten. Und dieses Jahr haben wir es möglich gemacht!

Wir haben für den Sonntag von 10-13 Uhr ein kleines Lehrschwimmbecken angemietet – nur für Tagungsteilnehmer_innen. Einige der bisher angemeldeten Teilnehmer_innen hatte ich bereits angeschrieben und explizit eingeladen, aber noch sind nicht alle der 30 Plätze belegt.

Daher gibt es auch die Möglichkeit, dass ihr einfach eure Badesachen einpackt und euch spontan entscheidet, ob ihr planschen wollt oder nicht. Dazu müsstet ihr euch dann bei der Anmeldung an der Tageskasse in die entsprechende Liste eintragen lassen und das Risiko in Kauf nehmen, eventuell trocken bleiben zu müssen.

Bis morgen könnt ihr euch natürlich noch einen Platz sichern, entweder über das Freitextfeld bei der Anmeldung oder über eine eMail an orga@hitt-hamburg.de

Sollte die Liste zwischenzeitlich voll werden, werde ich an dieser Stelle darüber informieren.

 

Übrigens:

Es fallen keine zusätzlichen Kosten für den Eintritt an!
Die Fahrt mit dem ÖPNV von der Schwimmhalle zur Uni kostet 3,10 EUR. Wir empfehlen, für 6,- EUR eine 9-Uhr-Tageskarte zu erwerben oder Fahrgemeinschaften zu bilden.

Artikelbild: Devon Christopher Adams CC BY-NC 2.0

Helfer_innen für Party gesucht!

Es sieht tatsächlich so aus, als ob die Party steigen wird!

HITT-Afterworkshopparty 05.09.15 in Hamburg – Helfer_innen gesucht!

Auf der HITT wird es auch dieses Jahr keine Party geben. Es haben sich aber außerhalb der HITT Menschen gefunden, die eine Party für uns anbieten.

um 23:55
Im Gängeviertel, Hamburg
Die Räumlichkeiten sind ausgeschildert
Die Party dient als Afterworkshopparty von den 3. Hanse-Intersex-Trans*-Tagung 2015. Unter dem Motto „Trans* → meets ← Intersex“ wollen wir ein Zusammentreffen und einen Austausch von Menschen ermöglichen, in deren Leben das Thema „Geschlecht“ eine eigene Bedeutung hat:Menschen, die sich als Zwitter, Trans*, Genderqueer, Weder-noch, Transfrauen, intersexuelle Menschen, Hermaphroditen, Transmänner usw. bezeichnen. Enge Unterstützer_innen (Angehörige und Aktivist_innen) sind willkommen.
Wir erhoffen uns einen Abbau von Berührungsängsten und möglichen Vorurteilen, sowie ein intensiveres Aufeinanderzugehen, um in Zukunft gemeinsam für unsere Interessen, eine größere Offenheit und Akzeptanz einzutreten.

Quelle: http://nongenderparty.blogspot.de/p/hitt-party.html

Dazu hat mich ein Link erreicht, über den man sich in den Schichtplan eintragen kann: https://dudle.inf.tu-dresden.de/privacy/hitt_party_support/
Bitte teilen und eintragen!

Jetzt noch anmelden!

Vielen Dank für eure zahlreichen Anmeldungen!

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass die Anmeldungen von Workshops letztmalig am Mittwoch, 26. August, möglich sind. Spätere Anmeldungen können leider nicht mehr von uns bearbeitet werden.
Für Kurzentschlossene WS-Geber_innen werden wir auch dieses Jahr wieder Open Space im Programm berücksichtigen, die am Schwarzen Brett beim Infostand angekündigt werden können.

Für die Anmeldung von Teilnehmer_innen sowie die Reservierung von Plätzen in WS ist der Anmeldeschluss der Dienstag, 1. September.
Ihr könnt euch danach nur noch an der Tageskasse anmelden.

Wir freuen uns auf euch und wünschen uns allen einen fruchtbaren Austausch!

Verpflegung während der HITT

Wie in den letzten Jahren bewährt haben wir für Freitagabend ein kleines Empfangsbuffett vorbereitet. Hier kann sich jeder selbst nach gusto „eine Scheibe abschneiden“ und belegen. Das Angebot wird überwiegend vegetarisch-vegan sein.
Für die ganz Hungrigen wird es auch vorher schon etwas Obst und kleine Snacks zur Selbstbedienung geben.
Samstag- und Sonntagmittag werden wir wieder vegetarisch von der hiesigen Volksküche bemahlzeitet, Samstag warm und Sonntag kalt.
An allen Tagen wird es zusätzlich ein Kuchenbufett bzw. Obstangebot sowie Snacks für zwischendurch im Eßraum geben.
Die Verpflegung ist im Teilnahmebeitrag enthalten.

Platz im Workshop reservieren möglich

Da wir viele Workshops mit begrenzter Teilnehmer_innenanzahl haben, möchten wir euch die Gelegenheit geben, euch einen Platz im Workshop zu sichern. Teilt uns einfach bei der Anmeldung mit, an welchem Workshop euer Herz hängt.
Wir gehen davon aus, dass nur wenige Teilnehmer_innen sich schon jetzt so festlegen wollen. Sollte dennoch auf diese Weise ein Workshop vor Tagungsbeginn ausgebucht sein, weisen wir hier darauf hin.

Eine Liste der Namen derjenigen, die sich verbindlich für den Workshop angemeldet haben, händigen wir zu Tagungsbeginn den Leiter_innen der Workshops aus. Deshalb müsstet ihr dann bitte 10 Minuten vor Beginn dort erscheinen, weil sonst die Reservierung verfällt!

Meldet euch an!

Ab sofort ist die Anmeldung zur Teilnahme an der  Tagung 2015 möglich.  Wenn Plätze frei bleiben, wird es auch möglich sein, euch noch an den Veranstaltungstagen an der Tageskasse anzumelden. Mit einer Online-Anmeldung seid ihr aber auf der sicheren Seite!

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die mitgeteilten Daten elektronisch verarbeitet werden.

Das vorläufige Programm ist online

Viele von euch warten sicherlich schon sehnsüchtig auf das aktuelle Programm.

Hier findet ihr das vorläufige Programm! Auch die ersten Beschreibungen der Workshops sind online.

Die Archive der vergangenen Tagungen

Dieses Jahr haben wir eine neue Webseite. Die Seiten der Tagungen von 2013 und 2014 bleiben natürlich weiterhin einsehbar.

Reicht eure Workshops ein!

Nach 2013 und 2014 wird im September 2015 die dritte HITT in der Universität Hamburg stattfinden. Zurzeit sind wir dabei, ein möglichst vielfältiges Programm zusammenzustellen. Deshalb freuen wir uns auf Eure Themenvorschläge. Der »Call For Workshops« ist online: Workshop-Anmeldung